Aktualisiert 02.05.2012 23:30

Premier LeagueNewcastles Triumph an der Stamford Bridge

Grosser Erfolg für Newcastle im Kampf um den letzten Champions-League-Platz: Die Magpies siegten gegen Chelsea auwärts mit 2:0.

Viermal durften die Newcastle-Spieler gegen Chelsea jubeln.

Viermal durften die Newcastle-Spieler gegen Chelsea jubeln.

Newcastle und Tottenham ringen weiterhin um den letzten CL-Platz der Engländer. Die Magpies besiegten auswärts den zuletzt sechsmal in Folge ungeschlagenen Champions-League-Finalisten Chelsea 2:0. In Bolton setzten sich die Spurs 4:1 durch.

Zwei Runden vor Schluss sind die beiden Teams punktgleich mit 65 Zählern an vierter und fünfter Position klassiert. Kursweisend dürfte vor allem für Newcastle der nächste Spieltag sein: Am Sonntag empfangen die Aufsteiger der Saison die topklassierte City aus Manchester. Dem Leader steht eine Mannschaft gegenüber, die sechs der letzten sieben Partien gewonnen hat.

Papiss Cissé ist im aufstrebenden Team von Alan Pardew die Figur der Rückrunde. Der Senegalese mit erfolgreicher Vergangenheit beim SC Freiburg ist in der Premier League nicht zu stoppen. Mit seiner Tor-Doublette führte der Stürmer die Gäste im Alleingang zum ersten Sieg an der Stamford Bridge seit 1986.

Speziell das 2:0 in der Nachspielzeit war von der Prägung «Tor des Jahres». Cissé drosch den Ball mit dem Aussenrist aus an sich ungünstigem Winkel und ausserhalb des Strafraums in den entfernten Torwinkel - Chelsea-Keeper Cech blieb keine Abwehrchance. Im zwölften Einsatz mit Newcastle kam der Afrikaner zum 13. Treffer.

Erstversorung auf dem Rasen

Überschattet wurde der Erfolg zwischenzeitlich vom Ausfall von Cheick Tiote, den mehrere Mediziner nach einem üblen Ellbogencheck Mikels gegen den Kopf während Minuten auf dem Rasen erstversorgten.

Erst nach dem Schlusspfiff drang die Entwarnung der Ärzte aus der Kabine: Der Ivorer war wieder ansprechbar und kam ohne künstliche Beatmung aus.

Chelsea - Newcastle 0:2 (0:1)

41'559 Zuschauer.

Tore: 19. Cissé 0:1. 94. Cissé 0:2.

Bemerkung: 63. Tiote (Newcastle) mit Kopfverletzung vom Platz getragen.

Bolton - Tottenham 1:4 (0:1)

22'349 Zuschauer.

Tore: 37. Modric 0:1. 51. Reo-Coker 1:1. 60. Van der Vaart 1:2. 62. Adebayor 1:3. 69. Adebayor 1:4.

Premier League

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.