Dem Gegner enteilt: Neymar auf den Spuren von Maradona
Aktualisiert

Dem Gegner enteiltNeymar auf den Spuren von Maradona

In der Copa Libertadores schoss Neymar Santos mit einem Hattrick zum Sieg. Ein Tor erzielte er nach einem Sololauf übers ganze Feld – und erinnerte damit an Lionel Messi oder Diego Maradona.

von
mon

Neymars Sololauf an der Copa Libertadores (Video: YouTube)

Neymar war der überragende Akteur in der Partie zwischen Santos und Internacional. Der Jung-Star erzielte beim 3:1-Sieg seiner Mannschaft in der Copa Libertadores (der südamerikanischen Champions League) alle drei Tore.

Besonders sehenswert war Neymars zweiter Treffer. Der 20-Jährige schnappte sich den Ball in der eigenen Hälfte, zog übers ganze Feld, liess sämtliche Gegner stehen und schob schliesslich souverän zum 2:0 ein. Die Leichtigkeit, die der Brasilianer bei seinem Sololauf an den Tag legte, erinnerte stark an die Darbietungen von Barcelonas Lionel Messi im vergangenen Jahr gegen Getafe oder Argentiniens Legende Diego Maradona 1986 gegen England (siehe Videos unten).

Dank dem Sieg gegen Internacional ist Santos in der Copa Libertadores wieder auf Kurs. Das erste Gruppenspiel hatte das Neymar-Team gegen The Strongest aus Bolivien verloren. Eine weitere Niederlage hätte für Santos wohl das vorzeitige Aus bedeutet.

Neymar tanzt Samba mit Gegenspielern
Hattrick von Neymar

Messis Solo gegen Getafe (Video: YouTube)

Maradonas Sololauf an der WM 1986 (Video: YouTube)

Deine Meinung