Wilde Geburtstagsparty: Neymar tanzt im Rollstuhl und vergiesst Tränen
Aktualisiert

Wilde GeburtstagspartyNeymar tanzt im Rollstuhl und vergiesst Tränen

Der grösste Wunsch bleibt zum 27. Geburtstag unerfüllt. Und so flossen bei Neymar die Tränen. Getanzt wurde trotz Krücken – im Rollstuhl.

Die PSG-Stars tanzen wie wild, darunter auch Dani Alves und Kylian Mbappé. (Video: Instagram, Youtube)

Unter dem Motto «Nuit Rouge» (rote Nacht) feierte der brasilianische Superstar Neymar in der Nacht auf Dienstag in Paris mit Familie, Freunden und Kollegen seinen 27. Geburtstag. Zu den rund 200 Gästen des Fussballers zählten unter anderem DJ Bob Sinclair, der brasilianische Sänger Wesley Safadão und Surf-Weltmeister Gabriel Medina.

Nicht mit von der Partie war Cristiano Ronaldo. Der portugiesische Superstar hätte ebenfalls Grund zum Feiern gehabt, wird er doch jeweils auch am 5. Februar ein Jahr älter. 34 ist er mittlerweile.

Auch einige Mannschaftskollegen von Neymars Verein Paris Saint-Germain, darunter Captain Thiago Silva und Goalie Alphonse Aréola, waren mit von der Partie. Ausserdem kamen Neymars Sohn Davi Lucca und seine Mutter Nadine Santos.

1 / 18
Ab geht die Post! Neymar feierte in Paris seinen 27. Geburtstag. Der brasilianische Fussballer wurde am 5. Februar 1992 geboren.

Ab geht die Post! Neymar feierte in Paris seinen 27. Geburtstag. Der brasilianische Fussballer wurde am 5. Februar 1992 geboren.

AFP/Thomas Samson
Mit von der Partie: Sein Sohn Davi Lucca und seine Mutter Nadine Santos.

Mit von der Partie: Sein Sohn Davi Lucca und seine Mutter Nadine Santos.

AFP/Thomas Samson
Mittlerweile wieder in Frankfurt tätig: Torhüter Kevin trapp (l.) lässt sich die Party nicht entgehen. Im Gegensatz zu Eric Choupo-Moting hat sich Trapp aber nichts Rotes zum Anziehen ausgesucht.

Mittlerweile wieder in Frankfurt tätig: Torhüter Kevin trapp (l.) lässt sich die Party nicht entgehen. Im Gegensatz zu Eric Choupo-Moting hat sich Trapp aber nichts Rotes zum Anziehen ausgesucht.

AFP/Thomas Samson
Neymar: «Geh mir nicht auf die Eier»

Neymar reagiert genervt auf die Fragen von Journalisten nach seinem Gesundheitszustand. (Video: Twitter)

Herber Verlust für PSG

Gefeiert wurde im hippen Pavillon Gabriel in der Nähe des Prachtboulevards Champs-Elysées. Weil der teuerste Fussballer der Welt gerade eine Verletzung am rechten Fuss auskuriert, präsentierte sich Neymar in rotem Anzug, roter Hose, roten Sportschuhen und roten Krücken.

Während seiner Geburtstagsrede flossen bei Neymar sogar die Tränen. «Was ich mir am meisten zu meinem Geburtstag wünsche, ist ein gesunder Mittelfussknochen.» Er fehlt PSG mehrere Wochen und verpasst unter anderem den CL-Achtelfinal-Knüller gegen Manchester United. Deshalb herrscht derzeit in Paris alles andere als Freudenstimmung.

(20 Minuten/sda)

Deine Meinung