Aktualisiert 19.12.2006 22:35

Nez rouge sucht freiwillige Fahrer

An fünf Abenden war Nez rouge Luzern bereits unterwegs. «Wir haben 113 Fahrten gemacht – 60 mehr als im Vorjahr», freut sich Präsident Ferdinand Ottiger.

Ab dem 22. Dezember bis zum 1. Januar sind die freiwilligen Fahrer, die Angetrunkene und ihr Auto gratis nach Hause bringen, unterwegs. «Besonders nach Weihnachten brauchen wir noch Freiwillige», so Ottiger. Die Anforderungen: ortskundig, Fahrpraxis und nüchtern.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.