Tennis als Vorbereitung: Nicht alles Roger bei Sébastien
Aktualisiert

Tennis als VorbereitungNicht alles Roger bei Sébastien

Sébastien Buemi bereitet sich in Australien mit Tennis auf seinen ersten Formel-1-GP der Karriere vor. Bei den Grimassen, die er dabei schneidet, kann der Romand froh sein, bei der Ausübung seines Sports einen Helm tragen zu müssen.

In Melbourne spielen im Januar jeweils die besten Tennisspieler der Welt um den ersten Grand-Slam-Titel des Jahres. Die Schweiz ist mit Roger Federer dabei in den letzten Jahren stark vertreten.

Jetzt im März gehören die Courts unter anderem den Formel-1-Piloten, welche sich auf die Saisoneröffnung vorbereiten. Mit dabei ist auch der Schweizer Sébastien Buemi. Doch er macht nicht denn flottesten Eindruck im Spiel mit dem gelben Filzball. Immerhin: Spass scheint der Romand zu haben.

(fox/tog)

Deine Meinung