Aktualisiert

Feedback«Nicht das Recht, Gott zu spielen»

Am Sonntag wird über das Stammzellenforschungsgesetz abgestimmt. Die 20min-User diskutierten über dieses Thema.

iris2: Ich werde ganz klar Nein stimmen. Wir haben nicht das Recht, Gott zu spielen.

existence: Ich bin angehender Biotech-Ingenieur und finde es schade, wenn sich die Gegner nicht richtig informieren. Stammzellen werden z.B. nicht aus Embryonen «herausgerissen», wie oft gemeint wird.

Gwendolan: Es geht lediglich darum, dass die überschüssigen Zellbälle unter strengsten Bedingungen zu Forschungszwecken verwendet werden, oder wie bisher vernichtet werden sollen.

Unblack: Nun geht es dem «nicht entwickelten Leben» an den Kragen. Das finde ich bedenklich.

mimu: Die fünf Tage alten Embryonen kann man noch nicht als Mensch bezeichnen.

Gwendolan: Wer mit der Spirale verhütet, zerstört Leben im gleichen Stadium.

Deine Meinung