Nach dem Sieg: «Nicht der schönste Fussball zählt»

Aktualisiert

Nach dem Sieg«Nicht der schönste Fussball zählt»

Thorsten Fink versuchte nach dem deutlichsten Saisonsieg auf die Euphoriebremse zu stehen. Der FCB-Trainer sagte aber auch klipp und klar: «Wir haben Qualität.»

von
pbt
FCB-Trainer Thorsten Fink. (Key)

FCB-Trainer Thorsten Fink. (Key)

Thorsten Fink, was sagen Sie zum Spiel?

Thorsten Fink: Wir haben die richtige Antwort nach dem FCZ-Match gegeben. Ich bin hochzufrieden mit dem Wochenende.

Nun hat der FCB auch das bessere Torverhältnis.

Natürlich freuen mich die vielen Tore. Aber das kann schnell wieder ändern. Der nächste Gegner St. Gallen ist im Abstiegskampf und wird um jeden Grashalm kämpfen.

Nach dem Spitzenspiel am vergangenen Mittwoch hiess es, der FCZ spiele den schönsten Fussball.

Auch wir können etwas Fussball spielen und verfügen vor allem vorne über Qualität. Das ist nun mal so. Ob der FCZ den schönsten Fussball spielt, ist nicht entscheidend. Die beste Mannschaft steht am Ende oben, nur das ist entscheidend.

Deine Meinung