Pech gehabt: Nicht die Ex-Frau war das Problem
Aktualisiert

Pech gehabtNicht die Ex-Frau war das Problem

Ein Mann in Heerbrugg SG hat die Polizei gerufen, weil seine Ex-Frau seine Wohnung nicht verlassen wollte. Am Ende schaute der 44-Jährige selber dumm aus der Wäsche.

Ein 44-jähriger Mann hat am Samstagnachmittag in Heerbrugg SG die Kantonspolizei alarmiert, weil seine Ex-Frau sein Haus nicht verlassen wolle. Beim Einsatz stiessen die Beamten in einem Zimmer auf mehrere Kilogramm Marihuana.

Der Mann wird angezeigt, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte. Die vom Mann getrennt lebende Frau verliess das Haus nach Polizeiangaben «problemlos». (sda)

Deine Meinung