Nichtrasieren lohnte sich: Eintrag ins Guinnessbuch
Aktualisiert

Nichtrasieren lohnte sich: Eintrag ins Guinnessbuch

Auch wenn man nichts tut, kann man sich mitunter einen Eintrag ins Guinnesbuch der Rekorde sichern: im Falle des 60-jährigen Inders Badamsinh Juwansinh Gurjar «nicht rasieren».

So hat der Verzicht auf eine vollständige Rasur während der letzten 22 Jahre dazu geführt, dass Gurjar heute einen Schnauz trägt, der die stattliche Länge von 4,37 Metern erreicht hat.

Gestern wurde im indischen Ahmedabad offiziell nachgemessen.

Deine Meinung