Tragödie : Nick Caves Sohn ist tot
Aktualisiert

Tragödie Nick Caves Sohn ist tot

Arthur Cave, der Sohn von Sänger Nick Cave, ist im Alter von nur 15 Jahren verstorben. Er stürzte von einer Klippe.

von
las/sda
1 / 4
Arthur Cave, der Sohn von Sänger Nick Cave, ist tot.

Arthur Cave, der Sohn von Sänger Nick Cave, ist tot.

Sussex Police
Der 15-Jährige stürzte in der Nähe von Brighton, England, von einer Klippe.

Der 15-Jährige stürzte in der Nähe von Brighton, England, von einer Klippe.

Ennio Leanza
Für den Teenager kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb wenig später im Krankenhaus.

Für den Teenager kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb wenig später im Krankenhaus.

Markus Schreiber

Bei einem tragischen Unfall im englischen Sussex ist Arthur Cave, der Sohn von Musiker Nick Cave, gestern gegen 18 Uhr Ortszeit ums Leben gekommen. Wie der britische «Mirror» berichtet, stürzte der Teenager in Ovingdean Gap nahe der Küstenstadt Brighton rund 20 Meter in die Tiefe. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Er erlag kurze Zeit später im Spital seinen schweren Verletzungen.

«Unser Sohn Arthur ist am Dienstagabend gestorben», teilten Cave und seine Frau Susie mit. «Er war unser schöner, glücklicher, liebevoller Junge.» Die beiden baten um «Ungestörtheit», die die Familie zum Trauern brauche.

Die Familie lebt im Seebad Brighton, Arthur hatte einen Zwillingsbruder. Cave hat zwei weitere Söhne von anderen Frauen. Der 57-Jährige ist vor allem als Frontmann der Band Nick Cave and the Bad Seeds bekannt sowie durch ein Duett mit Kylie Minogue («Where the Wild Roses Grow»).

Deine Meinung