Triathlon: Nicola Spirig Fünfte in Sydney
Aktualisiert

TriathlonNicola Spirig Fünfte in Sydney

Beim WM-Series-Rennen der Triathletin in Sydney glänzten die Schweizer nicht. Fünf Athleten wollten starten, vier starteten und nur zwei kamen ins Ziel.

Nicola Spirig überzeugte eine Woche vor den Europameisterschaften in Eilat (Isr) mit einem 5. Platz, obwohl es ihr im Schwimmen nicht optimal lief. Neben Spirig erfüllte kein Schweizer Athlet das zweite Qualifikationskriterium für die Olympiaselektion. Reto Hug beendete das Rennen auf Platz 25, obwohl fünf Spitzenleute (darunter auch der Schweizer Sven Riederer) auf den Start in Australien verzichtet hatten. (si)

Deine Meinung