Diebesgut: Nicolas Cage muss Dino-Schädel zurückgeben
Aktualisiert

DiebesgutNicolas Cage muss Dino-Schädel zurückgeben

Das nennt man wohl Schädeltrauma: Für 275'000 Dollar hatte der Schauspieler einen Knochen aus der Urzeit ersteigert. Doch dieser stellte sich als Schmuggelware heraus.

von
dia/fee

Der Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage hat einen teuer gekauften Dinosaurierschädel der Mongolei zurückgegeben. Die vor knapp neun Jahren für eine viertel Million Euro versteigerten Knochen stellten sich als gestohlen heraus.

Cage hatte sie im guten Glauben gekauft, sagte Cages Sprecher. «Er hatte von dem Auktionshaus ein Echtheitszertifikat bekommen.» Im Juli letzten Jahres sei sein Büro von den Behörden angesprochen worden, weil mehrjährige Ermittlungen ergeben hätten, dass der Schädel vermutlich aus der Mongolei in die USA geschmuggelt worden war.

Zusammenarbeit mit Behörden

Cage habe voll mit den Behörden zusammengearbeitet und den Schädel auch untersuchen lassen, sagte der Sprecher weiter. «Weil die Ermittlungen ergeben haben, dass der Schädel tatsächlich unrechtmässig im Land ist und der Regierung der Mongolei gehört, hat Mr. Cage ihn den Behörden übergeben.»

Cage, in seinen Filmen eher der Jäger der Bösen, war schon einmal Opfer eines Verbrechens geworden. Im Jahr 2000 hatten Einbrecher aus seiner Villa in Beverly Hills seltene Comichefte gestohlen. Eines wurde 2011 für 2,1 Millionen Dollar versteigert. (dia/fee/sda)

Das grosse Wettbieten

Nicht nur Nicolas Cage wollte den Dino-Schädel haben, sondern auch sein Schauspiel-Kollege Leonardo DiCaprio. Die beiden schenkten sich nichts, als es darum ging, den Zuschlag für den Schädel eines Tyrannosaurus Bataar zu bekommen. Doch am Schluss hatte DiCaprio – wie auch an Oscar-Verleihungen – das Nachsehen.

Dinos in der Mongolei

Die Überreste des Tyrannosaurus Bataar sind bisher nur in der Mongolei gefunden worden, die den Export von Dinosaurier-Fossilien 1924 unter Strafe stellte. Seit 2012 wurden mehr als ein Dutzend mongolische Fossilien in den USA entdeckt.

Deine Meinung