Aktualisiert

Nicole Kidman: Lichtlein wechsel dich

Auch die australische Schauspielerin hat einen Spleen: In ihrem Hotelzimmer mussten alle Glühbirnen ausgewechselt werden.

Zurzeit steht die 39-Jährige für Dreharbeiten in London vor der Kamera. Nachts bettet sie ihr Haupt in der Luxusherbe «The Dorchester», in der ihr die buchstäbliche Erleuchtung zu viel wurde. Deshalb bat sie laut «Mail On Sunday» das Hotelpersonal, die 60-Watt-Glühbirnen mit leistungsschwächere 40-Watt-Birnen auszutauschen.

Kidmans weiteren Wünsche waren dagegegen eher bescheiden. So wünschte Sie sich die Schauspielerin ausserdem einen Lufbefeuchter und ein Laufband in ihre Nobelsuite.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.