Nidwalden mit vier Unfällen
Aktualisiert

Nidwalden mit vier Unfällen

Gleich zu vier Verkehrsunfällen musste die Nidwaldner Polizei gestern ausrücken.

Bei zwei Unfällen auf regennasser Strasse prallten auf der Autobahn A2 zwei Personenwagen gegen die Leitplanke. Bei der Ausfahrt Stans Süd missachtete ein Autolenker die Vortrittsregelung und krachte in einen anderen Wagen.

Und bei der Talstation Klewenalp rollte ein Lieferwagen in einen parkierten PW. Verletzte gab es keine. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 30 000 Franken.

Deine Meinung