Herisau AR: Niedergeschlagen und ausgeraubt
Aktualisiert

Herisau ARNiedergeschlagen und ausgeraubt

Ein 42-jähriger Schweizer ist in der Nacht auf Sonntag von einem Unbekannten in ­Herisau niedergeschlagen und beraubt worden.

Das Opfer war gegen 1 Uhr im Zentrum von Herisau zu Fuss unterwegs, als ihm der Unbekannte von hinten Schläge auf den Kopf und auf ein Bein versetzte. Dadurch fiel das Opfer zu Boden. Danach wurde ihm das Portemonnaie samt Ausweisen geklaut.

Deine Meinung