Niederlage für die Montreal Canadiens
Aktualisiert

Niederlage für die Montreal Canadiens

Die Montreal Canadiens kassierten eine überraschende Heimniederlage. Montreal unterlag den St. Louis Blues, die zuvor zehn Auswärtsspiele in Folge verloren, mit 3:4 nach Penaltyschiessen.

Mark Streit spielte nur knapp neun Minuten und unauffällig. Trotz der Niederlage blieben die Canadiens in ihrer Division an der Spitze. In der Ostgruppe der NHL belegen sie hinter den New Jersey Devils den zweiten Platz.

NHL-Resultate vom Dienstag:

Montreal Canadiens (mit Mark Streit) - St. Louis Blues 3:4 n.P.

New York Islanders - Toronto Maple Leafs 1:3.

New York Rangers - Pittsburgh Penguins 5:2.

Philadelphia Flyers - Atlanta Thrashers 3:2.

Columbus Blue Jackets- Calgary Flames 3:0.

Nashville Predators - Washington Capitals 2:4.

Edmonton Oilers - Phoenix Coyotes 8:4.

Los Angeles Kings - San Jose Sharks 1:2.

(si)

Deine Meinung