Eishockey: Niederlage für Kevin Fiala bei Viertelfinal-Auftakt
Aktualisiert

EishockeyNiederlage für Kevin Fiala bei Viertelfinal-Auftakt

Der aufstrebende Schweizer verliert im ersten Spiel der schwedischen Playoffs mit HV71 1:3 gegen Skelleftea.

von
kai

Kevin Fiala verlor mit HV71 Jönköping am Samstag die erste Partie der Viertelfinalserie gegen Qualifikationssieger Skelleftea nach einer 1:0-Führung mit 1:3. Der 17-jährige Schweizer stand bei keinem Tor auf dem Eis.

Nicht besser lief es am Sonntag Dean Kukan. Der 20-jährige Verteidiger aus Zürich unterlag mit Lulea bei den Växjö Lakers deutlich 0:4. (kai/si)

Deine Meinung