Niederlage für Roethlisberger bei Comeback
Aktualisiert

Niederlage für Roethlisberger bei Comeback

Das Comeback nach kurzer Verletzungspause von Ben Roethlisberger ist missglückt. Für Super-Bowl-Champion Pittsburgh Steelers setzte es auswärts bei den defensiv starken Jacksonville Jaguars ein 0:9 und die erste Niederlage nach neun Siegen ab.

Roethlisberger hatte als Folge einer Blinddarmoperation von Anfang September im (gewonnenen) NFL-Eröffnungsspiel gegen die Miami Dolphins pausieren müssen. Der 23-jährige Quarterback mit Schweizer Vorfahren brachte in seinem ersten Meisterschaftsspiel seit dem Super-Bowl-Triumph nur 17 von 32 Pässen an den Mann und war mitverantwortlich, dass Pittsburgh erstmals seit Mitte Dezember 2003 nicht punkten konnte.

«Das passiert nur, wenn man so schlecht spielt wie ich es tat», sagte Roethlisberger, der in zwei Schlüsselszenen im letzten Viertel gleich zweimal den Ball verlor. «Als das Team mich brauchte, brachte ich meine Leistung nicht.»

(si)

Deine Meinung