Aktualisiert 20.03.2011 16:46

EishockeyNiederreiter und Bärtschi erfolgreich

Die Portland Winterhawks mit den Schweizern Nino Niederreiter und Sven Bärtschi stehen in der nordamerikanischen Juniorenliga WHL ein Spiel vor Schluss als Sieger der Western Conference fest.

Das Team aus Oregon feierte bei den Seattle Thunderbirds einen 5:4-Sieg und baute den Vorsprung auf die Spokane Chiefs, die auswärts den Tri-City Americans 4:6 unterlagen, auf drei Punkte aus. Niederreiter und Bärtschi trugen je ein Tor zum neunten Erfolg in den letzten zehn Partien bei. Für Niederreiter, der sich zudem noch ein Assist gutschreiben liess, war es das zehnte Spiel hintereinander, in dem er mindestens einen Skorerpunkt (total 14 Tore und 6 Assists) erzielte. In der ersten Playoff-Runde treffen die Winterhawks auf die Everett Silvertips, gegen die sie in der Qualifikation neun von zehn Partien gewonnen haben. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.