Aktualisiert 09.08.2015 08:47

Ekelprüfung-Comeback

Nielsen gewinnt das Ticket in den Dschungel

Schauspielerin Brigitte Nielsen hat es geschafft: Die 52-Jährige darf sich im Januar 2016 erneut bei «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» quälen.

von
mor
1 / 16
Brigitte Nielsen feiert ihren Sieg und den Wiedereinzug  ins Dschungelcamp 2016.

Brigitte Nielsen feiert ihren Sieg und den Wiedereinzug ins Dschungelcamp 2016.

kein Anbieter
Brigitte Nielsen setzt sich im Finale von «Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein» gegen die anderen Finalisten durch und darf als Gewinn ein zweites Mal in den australischen Dschungel einziehen.

Brigitte Nielsen setzt sich im Finale von «Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein» gegen die anderen Finalisten durch und darf als Gewinn ein zweites Mal in den australischen Dschungel einziehen.

Die 52-Jährige will es also nochmals wissen: Brigitte Nielsen war bereits Dschungelkönigin im Jahre 2012.

Die 52-Jährige will es also nochmals wissen: Brigitte Nielsen war bereits Dschungelkönigin im Jahre 2012.

RTL / Stefan Menne

Die Einschaltquoten waren miserabel, einen Gewinner gibt es nun trotzdem: Brigitte Nielsen hat sich bei «Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!» gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Die dänische Schauspielerin liess die anderen Finalisten Joey Heindle (zweiter Platz) und Michael Wendler (dritter Platz) nur knapp hinter sich.

Als Gewinn darf die Dschungelkönigin aus dem Jahre 2012 sich nun einmal mehr im australischen Dschungel viel Ungeziefer und ekelhaften Challenges aussetzen. Wer nun der grossgewachsenen Blondine reinen Masochismus unterstellen will, hat wohl nicht ganz recht: Für ihren Gewinn 2012 sahnte Nielsen rund eine Viertelmillion Franken ab.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.