Aktualisiert 01.04.2010 13:43

PopularitätstiefNiemand mag Sarkozy

Nach der Schlappe seiner konservativen Regierungspartei bei den Regionalwahlen stürzt der französische Präsident Nicolas Sarkozy in den Umfragen weiter ab.

Derzeit haben nur noch 28 Prozent der Franzosen Vertrauen in ihr Staatsoberhaupt, wie eine am Donnerstag veröffentlichte TNS-Sofres-Umfrage für «Le Figaro Magazine» ergab. Das ist der schlechteste Wert für Sarkozy seit seinem Amtsantritt vor drei Jahren. Vor einem Monat hatte die Quote noch bei 31 Prozent gelegen.

Premierminister François Fillon zieht sich noch vergleichsweise gut aus der Affäre. Unverändert 37 Prozent bekunden ihr Vertrauen in den Regierungschef, mit den Problemen des Landes fertig zu werden. TNS-Sofres befragte 1000 Personen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.