Aktualisiert 12.09.2019 14:22

Zeugen gesuchtNiemand will schuld an diesem Unfall sein

In Baar ZG sind ein Auto und ein Töff kollidiert. Weil beide Fahrer behaupten, auf ihrer Strassenseite gefahren zu sein, sucht die Polizei jetzt Zeugen.

von
mme
1 / 3
Kurz nach 11.45 Uhr fuhr ein Töfffahrer (19) auf der Schochenmühlestrasse (Bild) von Steinhausen in Richtung Baar.

Kurz nach 11.45 Uhr fuhr ein Töfffahrer (19) auf der Schochenmühlestrasse (Bild) von Steinhausen in Richtung Baar.

Google Street View
Gleichzeitig kam eine Autofahrerin (33) auf der Strasse entgegen.

Gleichzeitig kam eine Autofahrerin (33) auf der Strasse entgegen.

Zuger Polizei
In einer Kurve prallten sie beiden zusammen. Der Töfffahrer wurde verletzt ins Spital gebracht. Weil die beiden Beteiligten unterschiedliche Aussagen zum Hergang machten, sucht die Polizei nun Zeugen.

In einer Kurve prallten sie beiden zusammen. Der Töfffahrer wurde verletzt ins Spital gebracht. Weil die beiden Beteiligten unterschiedliche Aussagen zum Hergang machten, sucht die Polizei nun Zeugen.

Zuger Polizei

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag kurz nach 11.45 Uhr. Ein 19-jähriger Töfffahrer fuhr auf der Schochenmühlestrasse von Steinhausen Richtung Baar. Gleichzeitig fuhr eine 33-jährige Autolenkerin in entgegengesetzter Richtung.

In einer leichten Rechtskurve prallten die beiden Fahrzeuge zusammen, worauf der Zweiradlenker stürzte und leicht verletzt wurde. Er wurde zur Kontrolle ins Spital eingeliefert. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 20'000 Franken.

Da die beiden Unfallbeteiligten unterschiedliche Aussagen machen, sucht die Polizei Zeugen. Konkret hätten beide Unfallbeteiligten ausgesagt, sie seien korrekt auf ihrer Strassenseite gefahren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.