Olympia 2018: Nigerias Bob-Frauen schaffen die Sensation
Aktualisiert

Olympia 2018Nigerias Bob-Frauen schaffen die Sensation

Zum ersten Mal in der Geschichte: Das nigerianische Bobteam der Frauen hat sich für die Winterspiele in Südkorea qualifiziert.

von
mro

Unbändige Freude: Die Nigerianerinnen bei der Zieleinfahrt. Video: Tamedia/Instagram/bsfnigeria

Die Geschichte wäre reif für einen Hollywood-Kassenschlager. Wenn es sie nicht schon gäbe. Denn bei den neuesten Qualifikanten für die Olympischen Spiele im Bob werden unweigerlich Erinnerungen an die legendäre Bobcrew «Cool Runnings» aus Jamaika wach, die in Calgary 1988 für Aufsehen sorgte.

Seun Adigun, Ngozi Onwumere und Akouma Omeoga heissen die drei Frauen, die Nigeria die Premiere an Olympischen Winterspielen ermöglichen. Sie haben in dieser Woche ihre fünf Qualifikationsläufe erfolgreich absolviert und werden in Pyeongchang, Südkorea, an den Start gehen.

Die Muskeln aus der Leichtathletik

Steuerfrau Adigun und ihre Bremserinnen Onwumere und Omeoga kommen aus der Leichtathletik. Und zumindest eine von ihnen durfte ihr Land schon einmal auf der ganz grossen Bühne repräsentieren: Seun Adigun startete bei Olympia 2012 in London über 100 m Hürden, schied aber im Vorlauf als 4. aus.

Als sie erkannte, dass es nicht mehr für den Sprung an die absolute Weltspitze reichen würde, spezialisierte sie sich 2014 auf das Bobfahren. Zwei Jahre später stiess mit Onwumere, Gold- und Silbermedaillengewinnerin an den Afrika-Spielen 2015, ihre erste Bremserin zum Team. Kurz darauf folgte Omeoga, die als Ersatz-Bremserin fungiert.

Geldprobleme

Damit war es aber noch nicht getan, denn den drei Frauen fehlte in erster Linie vor allem eines: Geld. Das Zauberwort: Crowdfunding. Über die Seite «gofundme.com» sammelten sie Geld, viel Geld, 75'000 US-Dollar in einem Jahr um genau zu sein, und wurden dabei einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. (TA)

Nigerias Bobfrauen feiern

Ein Tänzchen für Olympia. (Quelle: Youtube)

In Feierlaune: Nigerias Bobfrauen wagen ein Tänzchen in der Kabine. (Quelle: Youtube)

Deine Meinung