Aktualisiert 31.05.2004 19:29

Nike zieht bei der Werbung voll durch

Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Unfall mit einem überdimensionierten Fussball von Sportartikelhersteller Nike, entpuppt sich als das genaue Gegenteil.

Diese Crash-Installation im Vorfeld der EM 04 im Zentrum der thailändischen Hauptstadt Bangkok ist gewollt – denn im Hintergrund hängt ein Mega-Plakat mit dem Foto eines Fussballers, der gerade voll durchgezogen hat und eben nicht das Tor, sondern dieses Auto getroffen hat.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.