Unglück: Nil-Fähre gekippt: Fünf Tote
Aktualisiert

UnglückNil-Fähre gekippt: Fünf Tote

Auf dem Nil in Ägypten sind fünf Menschen zu Tode gekommen, als eine Fähre kenterte. Die Unfallursache ist noch unklar.

Ein Taucher sucht nach Überlebenden im Nil.

Ein Taucher sucht nach Überlebenden im Nil.

Nach Angaben aus Sicherheitskreisen wurden bis zum Abend vier Leichen geborgen. Nach dem fünften Passagier wurde am Abend noch gesucht.

Weshalb die Fähre kenterte, wusste die Polizei zunächst nicht zu sagen. Vier weitere Menschen seien verletzt worden, hiess es. Das Unglück ereignete sich auf der Höhe von Helwan, einem südlichen Vorort der Hauptstadt Kairo.

(sda)

Deine Meinung