Aktualisiert 02.06.2011 20:22

Ellen von UnwerthNimm zwei

Ellen von Unwerth kennt beide Seiten der Kamera: Ehe sich die Deutsche mit verspielten, erotischen Frauenbildern als Künst­lerin einen Namen machte, war sie selbst Topmodel.

Ein Doppelpack Ärger: Damen und Herren, wie Ellen von Unwerth sie sieht.

Ein Doppelpack Ärger: Damen und Herren, wie Ellen von Unwerth sie sieht.

Der Durchbruch als Fotografin kam 1989 mit einer Kampagne für Guess: Als Model wählte Ellen Claudia Schiffer (damals 18) und knipste sie in Jeans und Spitzen-BH. Es folgten Modestrecken für «Elle» und «Vogue», später Albumcovers für Stars wie Rihanna und Britney, Lady Gaga posierte für sie nackt.

In ihrem Bildband-Klassiker «Couples» von 1998, der jetzt in einer Neuauflage erscheint, hat sie Bilder von Paaren aller Art zusammengestellt: Männer, Frauen, Models, Promis, Nackte, Angezogene, Kinder, Tiere, Schwule, Lesben. Sexy, sinnlich und witzig.

Ellen von Unwerth: «Couples», 186 Abbildungen, Schirmer/Mosel, Fr. 43.50

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.