Kylian Mbappé schiesst Frankreich in den WM-Achtelfinal

WM 2022Superstar Mbappé schiesst Titelverteidiger Frankreich in den Achtelfinal

Mit einer überzeugenden Leistung sichert sich Titelverteidiger Frankreich das Weiterkommen. Kylian Mbappé ist mit zwei Toren der Matchwinner.

von
Darius Herzog
Dominik Mani
Lucas Werder
(aus Doha)

Kylian Mbappé trifft im Spiel gegen Dänemark zum 2:1 für Frankreich. (Video: SRF)

Die Szene des Spiels

Es schien, als hätten die lange Zeit klar überlegenen Franzosen den Sieg gegen Dänemark bereits aus der Hand gegeben. Doch mit seinem zweiten Tor des Abends sorgte Kylian Mbappé doch noch für den vorzeitigen Achtelfinal-Einzug des WM-Titelverteidigers.

Die Schlüsselfigur

Kylian Mbappé. Der Stürmer sorgte mit seinem Doppelpack praktisch im Alleingang für den französischen Achtelfinal-Einzug. Der PSG-Superstar steht nach zwei WM-Spielen bereits bei drei Treffern.

Die bessere Mannschaft

Angeführt von ihren wirbligen Flügeln Mbappé und Ousmane Dembélé erspielten sich die Franzosen immer wieder gute Gelegenheiten, liessen diese aber teils fahrlässig liegen. Nach dem dänischen Ausgleichstreffer agierte der Weltmeister zwar etwas ungefährlicher, dafür effizienter.

Das Tribünen-Gezwitscher

In der ersten Halbzeit durfte sich Dänen-Verteidiger Andreas Christensen nicht beklagen, als er für sein Foul als hinterster Mann gegen Mbappé nur Gelb sah. Auf der anderen Seite war auch Jules Koundé bei seinem Einsteigen gegen Andreas Cornelius mit Gelb gut bedient.

Die Tore

61.’ | 1:0 | Nach einem schönen Doppelpass mit Theo Hernández erlöste Superstar Mbappé die Équipe Tricolore – zumindest vorerst.

68.’ | 1:1 | Christensen stand nach einem verlängerten Eckball goldrichtig und nickte zum Ausgleich ein.

86.’ | 2:1 | Wieder Mbappé, der mit seinem Oberschenkel eine Flanke von Antoine Griezmann an Kasper Schmeichel vorbei ins Netz drückte.

Der Ausblick

Kleiner Trost für die Dänen: Auch ein Remis gegen Frankreich hätte die Ausgangslage der Skandinavier nicht verändert. Im letzten Spiel gegen Australien braucht es zwingend einen Sieg, um in den Achtelfinal einzuziehen. Frankreich ist der Gruppensieg aufgrund des Torverhältnisses eigentlich nicht mehr zu nehmen.

Deine Meinung

Samstag, 26.11.2022

Freude über den Achtelfinal-Einzug

SCHLUSS, Frankreich gelingt gegen Dänemark Revanche

90+7' Schlusspfiff.

Die Équipe Tricolore gewinnt gegen Dänemark knapp mit 2:1 und zieht damit ins Achtelfinal. Superstar Mbappé sorgt für die Differenz. Dem Weltmeister gelingt damit die Revanche für die zwei Pleiten in der Nations League.

Ausserdem feiert Frankreich den sechsten Sieg an einer WM in Folge und gehört zu den fünf wenigen Titelverteidigern, die die ersten beiden WM-Spiele gewinnen kann.

Dänemark findet keine Lücke

90+5' Keine Chance mehr für die Dänen. Alles zu dicht gestaffelt und kompakt bei Frankreich. Die Franzosen nutzen ihre Konter nicht.

Die Dänen geben nicht auf

Sechs Minuten Nachspielzeit, Mbappé vergibt

90+1' Schiedsrichter Marciniak lässt sechs Minuten nachspielen. Mbappé hat die Chance auf die Vorentscheidung, vergibt sie aber relativ kläglich.

Zweites Comeback der Dänen?

89' Viel Zeit haben die Skandinavier nicht mehr. Kommen sie nochmals zurück? Zuzutrauen wäre es Danish Dynamite eigentlich ja schon. Aber gegen dieses Frankreich?

TOR FÜR FRANKREICH!

86' Doppelpack Mbappé!

Nach einigen ruhigeren Minuten zuletzt, kochen die Emotionen wieder hoch. Frankreich trifft zum zweiten Mal. Coman überlässt Griezmann den Ball, der ihn auf den weiten Pfosten spielt. Mbappé hält seinen Oberschenkel hin und trifft.

Kylian Mbappé trifft im Spiel gegen Dänemark zum 2:1 für Frankreich. (Video: SRF)

Chancen hüben wie drüben

Jetzt die Dänen, Braithwaite!

81' Um ein Haar fällt das Tor für Dänemark. Martin Braithwaite schiesst nach einer Hereingabe direkt auf's Tor. Lloris braucht es nicht, der Schuss geht aber nur ganz eng am Pfosten vorbei.

Seitfallzieher Rabiot!

80' Alles drin in diesem Spiel, unfassbar. Schlussoffensive der Équipe Tricolore. Adrien Rabiot, bereits ganz stark gegen Australien, schliesst per Seitfallzieher ab. Zentimeter geht der Ball über die Latte.

Tchouaméni ganz nahe am Tor

78' Dusel für Dänemark. Nach einem Eckball steigt der Mittelfeldspieler hoch, köpft jedoch einen Dänen an. Darum geht die Kugel ganz, ganz knapp am Pfosten vorbei. Viele hatten sie schon drin gesehen.

Welche Serie geht weiter?

77' Gewinnen die Franzosen doch noch und bauen damit ihre WM-Siegesserie auf sechs Spiele aus? Oder holen die Dänen das fünfte Unentschieden in einem WM-Spiel nacheinander? Ein Sieg Dänemarks ist natürlich auch möglich – es wäre der dritte gegen Frankreich en suite.

Wechsel auf beiden Seiten

75' Bei Dänemark ist inzwischen Frankreich-Schreck Dolberg dabei, bei Les Bleus sind Konaté und Coman nun auf dem Rasen.

Lloris pariert stark

73' Wow, Top-Gelegenheit für Dänemark auf die Führung. Optimale Hereingabe von links auf den völlig freistehenden Lindström, der direkt abschliesst. Zu unplatziert, Lloris ist zur Stelle. Drehen die Dänen das Spiel?

Grosser Jubel bei den Dänen

TOR FÜR DÄNEMARK!

68' Der Ausgleich durch Christensen.

Wie sie reagieren können – da ist Danish Dynamite! Die Franzosen wirken in der Abwehr nicht restlos stilsicher. Eriksen bringt eine weitere Ecke rein, Andersen verlängert klug und Christensen köpft den Ball rein.

Christensen schiesst das 1:1

Im Spiel zwischen Frankreich und Dänemark schiesst Christensen den Ausgleich. (Video: SRF)

Verdiente Führung

66' Sie hatte sich im Verlauf des Spiels abgezeichnet. Die Franzosen auch heute wieder enorm kombinationssicher, spielfreudig. So sind sie nur sehr schwer zu schlagen. Ob die Dänen reagieren können?

Giroud geht raus

62' Noch kein Rekordtor für Olivier Giroud, er wird ausgewechselt. Für ihn kommt, vor den Augen seines berühmten Vaters Lilian, Gladbach-Stürmer Marcus Thuram.

TOR FÜR FRANKREICH!

61' Mbappé trifft nach toller Kombi.

Wunderbares Tor von den verspielten Franzosen. Mbappé spielt mit Theo Hernandez Doppelpass und netzt nah vor dem dänischen Gehäuse sicher ein.

Das 1:0 für Frankreich

Kylian Mbappé lässt sich nicht zweimal bitten und erzielt das 1:0 für Frankreich. (Video: SRF)

Topchance Griezmann!

60' Sensationell herausgespielt. Real-Star Tchouaméni mit einem hohen Ball in den Lauf von Antoine Griezmann und dieser zeigt, dass er es immer noch kann. Ball angenommen und selbst vorgelegt. Aus vollem Lauf zielt er dann aber zu hoch.

27 Kommentare