Nintendo vs Sony – die Schlacht hat begonnen
Aktualisiert

Nintendo vs Sony – die Schlacht hat begonnen

Am 11. März wird Nintendos neue Spielkonsole, der Nintendo DS, in der Schweiz erhältlich sein. Für Erzrivale Sony und dessen PlayStation Portable ist das zumindest in dieser Hinsicht eine Niederlage.

Wer aber in diesem Kampf der Giganten die Oberhand behält, wird sich erst mit der Zeit herausstellen.

Derweilen nutzt Nintendo die Gunst der Stunde und wirbt alleine auf weiter Flur mit einer gross angelegten Kampagne eifrig um Anhänger. Hardware-Features wie der doppelte LCD-Screen oder die Integration eines Touchscreens sollen bei den Kunden ebenso die Neugierde wecken, wie «Wario Ware Touch!», «Rayman» oder «The Urbz», welche mit weiteren elf Softwaretiteln schon zum Launch-Termin erhältlich sein werden. Zudem unterstützt der DS alle Game-Boy-Advance-Spiele, und gemäss Nintendo befinden sich noch über 150 neue DS-Spiele in Entwicklung.

In Japan schon erhältlich und hier in Kürze erwartet ist auch ein SD-Speicherkarten- Modul, welches den DS zur portablen Speicherlösung erweitert.

Klar, dass auch die Gerüchteküche brodelt: Treue Fans älterer Strategie- und Adventure-Titel dürfen sich eventuell schon bald über die Portierung ihrer Lieblingsspiele freuen.

Michel Pescatore

20 Minuten verlost exklusiv . Mitmachen: SMS mit Meldung WIN NDS und eigener Adresse an 92266 (1 Franken pro SMS) schicken. Oder unter www.win.20min.ch.

20 Minuten verlost exklusiv . Mitmachen: SMS mit Meldung WIN NDS und eigener Adresse an 92266 (1 Franken pro SMS) schicken. Oder unter www.win.20min.ch.

20 Minuten verlost exklusiv . Mitmachen: SMS mit Meldung WIN NDS und eigener Adresse an 92266 (1 Franken pro SMS) schicken. Oder unter www.win.20min.ch.

Deine Meinung