Dunkler Rauch: Nobelhotel am Las Vegas Strip stand in Flammen
Aktualisiert

Dunkler RauchNobelhotel am Las Vegas Strip stand in Flammen

In einem Hotel in Las Vegas brach im 14. Stock ein Brand aus. Die Gäste wurden evakuiert, ein Mensch musste im Spital behandelt werden.

von
chk
1 / 5
Rauch in Las Vegas: Im Nobelhotel Cosmopolitan ist ein Feuer ausgebrochen. (25. Juli 2015)

Rauch in Las Vegas: Im Nobelhotel Cosmopolitan ist ein Feuer ausgebrochen. (25. Juli 2015)

Keystone/Courtney Cyr
Der Brand ist in einem Aussenbereich im 14. Stock ausgebrochen und entflammte dann Umkleiden, Liegen, Stühle und Bäume neben dem Schwimmbecken.

Der Brand ist in einem Aussenbereich im 14. Stock ausgebrochen und entflammte dann Umkleiden, Liegen, Stühle und Bäume neben dem Schwimmbecken.

Keystone/Julio Loredo
Das Feuer sorgte dafür, dass Strassen rund um den Boulevard für mehrere Stunden geschlossen blieben.

Das Feuer sorgte dafür, dass Strassen rund um den Boulevard für mehrere Stunden geschlossen blieben.

Keystone/John Locher

Ein Feuer an einem Hotel-Swimmingpool hat für dichten, schwarzen Rauch über der legendären Flaniermeile von Las Vegas gesorgt. Der Brand sei am Samstagmittag in einem Aussenbereich im 14. Stock des Nobelhotels The Cosmopolitan of Las Vegas ausgebrochen und habe dann Umkleiden, Liegen, Stühle und Bäume neben dem Schwimmbecken entflammt, sagte der Feuerwehrchef von Clark County, Greg Cassell.

Riesige Rauchwolken waren vom Las Vegas Strip aus zu sehen, Bilder aus der Luft zeigten schwarzen Rauch neben dem hellblauen Wasser des Pools auf dem Aussenbereich. Das Hotel sei evakuiert worden, bevor die Einsatzkräfte nach einer halben Stunde die Flammen unter Kontrolle gebracht hätten, sagte Cassell. Die meisten Hotelgäste blieben wie das Personal unversehrt, nur eine Person musste in einem Krankenhaus behandelt werden, weil sie Rauch eingeatmet hatte, wie Feuerwehrsprecherin Sandra Baker sagte.

Was den Brand auslöste, ist bislang unbekannt. Ins Innere des Cosmopolitan drangen die Flammen laut Cassell nicht, wohl aber der Rauch. Ob deshalb einige Gäste in andere Hotels ausweichen müssen, ist unklar. Das Feuer sorgte dafür, dass Strassen rund um den Boulevard für mehrere Stunden geschlossen blieben.

Manche der Hotelgäste und Menschen auf dem Las Vegas Strip nahmen die Rauchschwaden mit Handyvideos auf. Andere wurden in ihren Räumen von dem Brand überrascht. «Wir haben aus dem Fenster geschaut, und dann traf Asche unser Fenster», sagte Julio Loredo aus San Francisco, der zu dem Zeitpunkt in einem Zimmer im 33. Stock des benachbarten Hotels Vdara war.

In weniger als einer Minute sei der gesamte Aussenbereich des Cosmopolitan von Rauch eingehüllt gewesen. Menschen seien aus dem Hotel auf die Strasse gerannt, sagte Loredo. «Ich habe niemals etwas wie das hier gesehen. Es war unglaublich.» (chk/dapd)

Deine Meinung