The (International) Noise Conspiracy - «The Cross of My Calling»: Noise Conspiracy: Besser schlüssige Songs als Pamphlete
Aktualisiert

The (International) Noise Conspiracy - «The Cross of My Calling»Noise Conspiracy: Besser schlüssige Songs als Pamphlete

Mit ihrem fünften Album knüpft das schwedische Kollektiv The (International) Noise Conspiracy dort an, wo sie mit «Armed Love» aufgehört haben: Teilweise etwas anstrengender Rock, gepaart mit Soul und Sixties-Beat.

Dabei hat ihnen Rick Rubin erneut eine erstaunlich saftige Produktion auf den Leib geschneidert. Doch die Band sollte sich statt auf das Verfassen sozialistischer Pamphlete besser auf das Schreiben schlüssiger Songs konzentrieren. Seit dem Überhit «Capitalism Stole My Virginity» kam kaum mehr etwas mit Hitpotential aus dem Hause Noise Conspiracy – und der ist mittlerweile sieben Jahre alt.

nik

Deine Meinung