Nokia bekommt die gelbe Karte
Aktualisiert

Nokia bekommt die gelbe Karte

Der weltweit grösste Handykonzern Nokia hat von der finnischen Finanzaufsicht eine Verwarnung wegen Verletzung der Informationspflicht erhalten.

Nokia hätte im Januar eine höhere Gewinnerwartung für das letzte Quartal 2004 publizieren müssen als bis dahin prognostiziert. Der Konzern veröffentlichte nämlich ohne Gewinnwarnung das Quartalsergebnis zusammen mit der Jahresbilanz. Laut den Behörden wurde der

Aktienkurs dadurch in die Höhe getrieben.

Deine Meinung