Aktualisiert 03.11.2009 14:10

EntlassungenNokia Siemens Networks streicht tausende Jobs

Das deutsch-finnische Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens Networks will weltweit bis zu 5700 Mitarbeiter entlassen, um bis Ende 2011 seine Kosten um 500 Millionen Euro im Jahr zu kürzen.

Der Hersteller von technischen Geräten für Mobilfunknetze teilte am Dienstag in Helsinki mit, zu diesem Zweck sollten auch bisherige Geschäftsbereiche neu organisiert werden. Die Stellenstreichungen betreffen sieben bis neun Prozent der insgesamt 64 000 Beschäftigten. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.