Nokia will nächstes Jahr eine Milliarde Handys verkaufen
Aktualisiert

Nokia will nächstes Jahr eine Milliarde Handys verkaufen

Der weltgrösste Handy-Produzent Nokia rechnet damit, dass im kommenden Jahr weltweit mehr als eine Milliarde Mobiltelefone aller Hersteller verkauft werden.

Der Gesamtabsatz werde um 10 Prozent auf knapp 1,07 Milliarden Geräte steigen, prognostizierte das finnische Unternehmen am Dienstag. Wachstumstreiber würden vor allem die asiatischen und afrikanischen Länder sein.

Nokia hält nach jüngsten Erhebungen einen Anteil von rund 35 Prozent am Weltmarkt, die Gewinne leiden aber unter den sinkenden Preisen der Geräte - vor allem gerade wegen der wachsenden Bedeutung der Wachstumsmärkte.

(sda)

Deine Meinung