Gleicher Meinung: Nord- und Südkorea sind sich einig
Aktualisiert

Gleicher MeinungNord- und Südkorea sind sich einig

Trotz Spannungen haben sich Nord- und Südkorea auf Lohnerhöhungen im gemeinsam betriebenen Industriepark Kaesong verständigt.

Der Kaesong Industrial-Komplex.

Der Kaesong Industrial-Komplex.

Für einmal haben sich die verfeindeten Staaten von Nord- und Südkorea in einer Sache geeinigt. Im gemeinsam betriebenen Industriepark Kaesong gibt es Lohnerhöhungen. Die monatlichen Bezüge würden um fünf Prozent auf umgerechnet 46 Euro pro Monat angehoben, teilte ein Sprecher des südkoreanischen Vereinigungsministeriums am Freitag mit.

Experten zufolge profitieren jedoch nicht nur die etwa 40 000 meist nordkoreanischen Beschäftigten in Kaesong, sondern vor allem die Führung des kommunistischen Landes.

Einige Analysten gehen davon aus, dass ein Grossteil der Gehälter der nordkoreanischen Arbeiter direkt in Waffenprogramme des Landes fliesst und dies der Grund ist, warum die Regierung in Pjöngjang im vergangenen Jahr starke Lohn- und Mieterhöhungen für Kaesong gefordert hatte.

(sda)

Deine Meinung