Videoaufnahmen gemacht: Nordkorea hält Al Gores Journalistinnen fest
Aktualisiert

Videoaufnahmen gemachtNordkorea hält Al Gores Journalistinnen fest

Die Behörden in Nordkorea halten südkoreanischen Medienberichten zufolge zwei US-Journalistinnen fest. Beide Frauen seien Anfang der Woche von Grenzposten des kommunistischen Landes aufgegriffen worden, als sie an der chinesisch-nordkoreanischen Grenze Videoaufnahmen gemacht hätten. Sie filmten für den von Al Gore mitbegründeten Sender Current TV.

In Nordkorea sind nach Angaben aus Südkorea schon zu Beginn der Woche zwei US-Journalistinnen und ihr Führer in der Nähe der Grenze zu China festgenommen worden. Die beiden Frauen und der Führer seien nach Nordkorea gebracht worden, sagte der Geistliche Chun Ki Won von der in Seoul ansässigen Doorihana-Mission am Donnerstag telefonisch der Nachrichtenagentur AP. Woher er seine Information hat, wollte er nicht sagen. Die beiden Reporterinnen Laura Ling und Euna Kim arbeiten für das Online-Medium Current TV.

Chun sagte, er habe die beiden Frauen in Seoul getroffen und ihnen Tipps für ihre Reise an die Grenze gegeben. Er habe zuletzt am Dienstagmorgen mit ihnen gesprochen, da seien sie auf dem Weg in die chinesische Grenzstadt Dandong gewesen. Er habe ihnen auch geraten, sich von der Grenze fernzuhalten. Die US-Botschaft in Seoul konnte die Angaben zunächst nicht bestätigen. Ein Sprecher des chinesischen Aussenministeriums erklärte in Peking, China untersuchte den Fall.

Der südkoreanische Fernsehsender YTN berichtete, die beiden Amerikanerinnen seien in der Nähe des Flusses Tumen im Nordosten Nordkoreas festgenommen worden. Und die Nachrichtenagentur Yonhap meldete unter Berufung auf nicht näher genannte diplomatische Kreise, nordkoreanische Soldaten hätten sie in Gewahrsam genommen, nachdem sie Aufforderungen, aufzuhören zu filmen, nicht nachgekommen waren.

Current TV ist ein Sender, zu dessen Mitgründern der frühere US-Vizepräsident Al Gore gehört. Der grösste Teil des Programms besteht aus kleinen Filmen, sogenannten Pods, die von Nutzern selbst produziert wurden. Current TV bekam im vergangenen Jahr einen Emmy für das beste interaktive Fernsehangebot.

(dapd)

Deine Meinung