Aktualisiert 03.12.2006 06:47

Nordkorea soll Russland Uran-Deal angeboten haben

Nordkorea hat Russland exklusive Uranlieferungen angeboten haben, wenn Moskau es im Gegenzug bei den Sechs-Länder-Gesprächen über sein Atomprogramm unterstützt.

Das berichtete die «Tokyo Shimbun» am Sonntag. In dem Artikel wurde darauf verwiesen, das beide Seiten bereits seit 2002 über ein Uran-Geschäft verhandelten. Russland wolle das Uran anreichern und als nuklearen Brennstoff an China und Vietnam liefern, hiess es. Die Nordkorea-Verhandlungen sind seit einem Jahr blockiert. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.