Aktualisiert 08.02.2010 20:23

Lyss BENorovirus legt zweites Heim flach

Nachdem letzte Woche das Norovirus in Dotzigen wütete, steht seit dem Wochenende auch der Zivilschutz in Lyss im Einsatz: Im Altersheim Lyss-Buswil breitet sich das Virus stark aus.

Inzwischen sind schon 15 der 54 Bewohner erkrankt; auch das Pflegepersonal hat mit Ausfällen zu kämpfen. Als Sofortmassnahme sind Zivilschutzorganisationen in der Region auf Pikett mit erhöhter Bereitschaft gesetzt worden. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.