Aktualisiert

EishockeyNorwegen gewinnt Heimturnier

Norwegen hat das Dreiländerturnier in Stavanger gewonnen. Nach dem 4:1 gegen die Schweiz setzte sich der Gastgeber mit 4:2 auch im «Final» gegen die Slowakei durch.

Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel (0:0) gingen die Norweger bis zur 28. Minute 2:0 in Führung - die Tore erzielten Ken Andre Olimb (21.) und Juna Kaunismäki. Mehr als zweimal der Anschlusstreffer gelang den Slowaken in der Folge nicht. 25 Sekunden vor dem Ende machte Martin Röymark mit einem Schuss ins leere Tor alles klar. Die Schweizer beendeten das Turnier auf dem letzten Tabellenplatz. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.