29.07.2016 18:32

Spezielles GeschenkNorwegen will Finnland einen Gipfel schenken

Finnland feiert nächstes Jahr 100 Jahre Unabhängigkeit. Dann könnte das Land mehrere Quadratmeter grösser werden, denn sein Nachbar erwägt ein besondere Geste.

von
kko
Finnisch-norwegische Grenze: Der Gipfel des Halti könnte bald Finnland gehören (Archivbild).

Finnisch-norwegische Grenze: Der Gipfel des Halti könnte bald Finnland gehören (Archivbild).

Keystone

Norwegen erwägt, seinem Nachbarland Finnland einen Berggipfel zu schenken. Der Grossteil des Halti ist ohnehin auf finnischer Seite, einer der Gipfel des Massivs mit 1331 Metern liegt aber knapp in Norwegen. Eine Sprecherin von Ministerpräsidentin Erna Solberg sagte am Mittwoch, die Regierung denke darüber nach, den Finnen den Gipfel im kommenden Jahr zum 100. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit zu überlassen.

Finnland bekäme damit nicht nur mehrere Quadratmeter zu seinem Staatsterritorium dazu, sondern auch einen neuen höchsten Berg, der auch wirklich als Gipfel zu bezeichnen ist.

Die bisher höchste Erhebung Finnlands liegt auf einer Flanke des Halti mehrere Meter tiefer, während Norwegen eine ganze Reihe höherer Berge hat. Es wäre nett, Finnland ein paar zusätzliche Meter zu geben, sagte der frühere staatliche Vermesser Bjørn Geirr Harsson, der den Vorschlag eingebracht hatte. (kko/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.