Walenstadt SG: Notlandung auf dem Walensee
Aktualisiert

Walenstadt SGNotlandung auf dem Walensee

Ein Gleitschirmflieger ist am Sonntagabend in Walenstadt auf dem Walensee notgewassert.

Der Mann hatte in der Luft Filmaufnahmen gemacht und war nach einem Drehmanöver zu tief geraten. Weil der Pilot seinen geplanten Landeplatz nicht mehr erreichen konnte, machte er eine kontrollierte Notwasserung, wie die Polizei mitteilte. Sein eigenes Rettungsteam, das ihn in einem Boot begleitete, und der Seerettungsdienst Walenstadt zogen ihn aus dem Wasser. (sda)

Deine Meinung