Notrufgeräte in Regionalzügen
Aktualisiert

Notrufgeräte in Regionalzügen

Die SBB gehen im Kampf gegen Vandalismus und Gewalt neue Wege. In diesem Jahr werden 220 Wagen der Regionalzüge mit Notsprechanlagen ausgerüstet, berichtete die «SonntagsZeitung».

Der Einbau erfolgt gleichzeitig mit der bereits angekündigten Installation von Videokameras.

Wer sich bedroht fühlt, kann sich mit dem Notrufgerät direkt mit der Bahnpolizei verbinden lassen.

Deine Meinung