Aktualisiert 24.04.2014 15:51

Überglücklich

Novak Djokovic wird Vater

Die serbische Weltnummer 2 verkündete, dass seine Verlobte Jelena Ristic schwanger ist. Damit ist Roger Federer bald nicht mehr der einzige Papi unter den Big 4.

von
kai

Die Meldung war kurz, deswegen aber nicht von geringer Bedeutung für Novak Djokovic: Der serbische Tennisstar verkündete über Twitter, dass seine Verlobte Jelena Ristic schwanger ist. Über den Geburtstermin schwieg sich die überglückliche Nummer 2 jedoch aus. Die Meldung löste prompt eine Flut an Gratulationen aus.

Damit ist Roger Federer bald nicht mehr der Einzige der in den vergangenen Jahren dominierenden Big 4 (Nadal, Djokovic, Federer, Murray), der Windeln wechselt und gelegentlich kurze Nächte erlebt.

Fehler gefunden?Jetzt melden.