Aktualisiert 04.06.2015 14:32

Basketball-EM

Nowitzki spielt wieder für die Nationalmannschaft

NBA-Star Nowitzki läuft nach vier Jahren Pause wieder für das Nationalteam auf und soll es zu den Olympischen Spielen in Rio führen.

von
sid
Ein kleiner Lichtblick für die Basketball-Nationalmannschaft: Dirk Nowitzki spielt wieder mit!

Ein kleiner Lichtblick für die Basketball-Nationalmannschaft: Dirk Nowitzki spielt wieder mit!

Die Nachricht ist natürlich eine Erlösung: Dirk Nowitzki hat Ja gesagt. Ja zur Nationalmannschaft, Ja zur EM im Sommer. Ohne Nowitzki hätte die deutsche Mannschaft keine Chance gehabt, bei der EuroBasket unter die ersten Sechs zu kommen. Denn nur dann bleibt den Deutschen die Hoffnung auf ein Ticket für die olympischen Sommerspiele 2016. Mit Nowitzki sieht es viel besser aus, als Heilsbringer für den deutschen Basketball darf der Würzburger aber trotzdem nicht gesehen werden.

Das Nationalteam hat zuletzt auf ganzer Linie enttäuscht. Erst das Vorrunden-Aus bei der EM 2013, dann eine fast schon peinliche Qualifikation für die anstehende Endrunde. Im Vorjahr war übrigens auch NBA-Spieler Dennis Schröder dabei.

Dank Nowitzki und Schröder mehr Aufmerksamkeit

Vom Profi der Atlanta Hawks wird nach seinem starken zweiten NBA-Jahr bei der EM viel erwartet, zu viel. Schröder ist erst 21. Bei aller Euphorie darf bezweifelt werden, dass die Nationalmannschaft, die ohne ihre NBA-Spieler nicht ansatzweise mit Europas Spitze mithalten kann, jetzt den ganz großen Schub bekommt.

Für das Turnier mit Vorrundenspielen in Berlin, ist Nowitzkis Zusage zwar eine gute Nachricht - die Aufmerksamkeit nimmt zu, weil die jungen Nationalspieler vom Star profitieren - Träume von der Copacabana sollten sich alle Beteiligten aber erst mal lieber verkneifen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.