Nowitzki stürzte Vorjahressieger San Antonio
Aktualisiert

Nowitzki stürzte Vorjahressieger San Antonio

Vorjahressieger San Antonio Spurs ist bereits im Playoff-Viertelfinal der NBA ausgeschieden. Das Team aus Texas unterlag in der entscheidenden siebten Partie gegen die Dallas Mavericks trotz Heimvorteil 111:119 nach Verlängerung.

Davor hatte San Antonio einen 1:3-Rückstand nach Siegen aufgeholt. Den Spurs nützten auch 41 Punkte und 15 Rebounds ihres Superstars Tim Duncan nichts.

Der überragende Spieler von Dallas war einmal mehr der Deutsche Dirk Nowitzki, dem 37 Punkte und 15 Rebounds gelangen. (si)

Deine Meinung