Aktualisiert 09.01.2005 23:19

Nu Pagadi: Debüt-CD mit gewagtem Cover

Die Debütsingle «Sweetest Poison» der deutschen Nu Pagadi schoss in der ersten Woche des Jahres an die Spitze der Schweizer Single-Charts.

Nun sind die neuen Popstars auch mit ihrem Debütalbum «Your Dark Side» da – für dessen Cover sie sich gar nackt auszogen. Wie bereits bei der Single schlagen sie auch auf der Platte ganz andere Töne an als ihre Vorgänger No Angels, Bro'Sis und Overground: Diesmal gehts in die Heavy-Ecke – düsterer Gesang und sägende Gitarren dominieren die CD.

Hemmungslos wurde dazu bei Schockrockern wie Rammstein oder Marilyn Manson (36) geklaut und danach das Ganze frisch-fröhlich auf Englisch oder Deutsch neu gemixt – was leicht irritiert.

Das Wort Nu Pagadi stammt übrigens aus einer russischen Zeichentrick-Serie, in der sich Hase und Wolf bekämpfen. Zieht der Wolf mal wieder den Kürzeren, sagt er «Nu Pagadi», was so viel heisst wie: «Na warte, jetzt zeig ichs dir.»

(bsi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.