Aktualisiert

Schwester Herz«Nützt eine Beziehungs-Pause etwas?»

Majas Freund hat eine Beziehungs-Pause vorgeschlagen, beziehungsweise bereits angefangen. Bringt das was? Und wie soll Maja sich nun verhalten?

Wie soll sich Maja während der Beziehungspause verhalten?

Wie soll sich Maja während der Beziehungspause verhalten?

Frage von Maja:

Bei meinem Freund (21) und mir (20) funktioniert schon seit längerem etwas nicht mehr, obwohl wir uns über alles lieben und viele schöne Momente zusammen erleben durften. Ich hatte immer das Gefühl, er rede zu wenig mit mir und auch, dass er sich mir gegenüber zu wenig öffnet. Nun hat er eine Beziehungspause eingeleitet mit der Begründung, er wolle sich finden und es dann vielleicht noch einmal probieren. Meine Frage ist, ob Beziehungspausen überhaupt etwas nützen oder ob sie eher schaden. Und wie soll ich mich jetzt verhalten?

Antwort von Schwester Herz:

Liebe Maja

Ich glaube, sie können beides. Nützen und schaden. So, wie sich dein Problem für mich liest, möchte sich dein Freund von dir trennen und hat einfach nicht den Mut, dir das ins Gesicht zu sagen. Ich würde versuchen, mit ihm zu reden. Das wird vermutlich ein recht holziges Gespräch, aber nimm dir die Zeit, ihm aus der Nase zu ziehen, was er nicht freiwillig sagen will, oder was er sich vielleicht selber noch nicht ganz bewusst ist. Dann kannst du für dich abschliessen. Natürlich könnte auch etwas anderes verantwortlich für seine Zurückhaltung sein. Dann zeig ihm, dass du zu ihm stehst und er dir vertrauen kann und es keinen Grund gibt, sich vor dir zu verschliessen.

Deine Meinung