Aktualisiert 21.05.2013 11:50

Barças Meister-PartyNuggi-Alarm bei Messi und Co.

Lionel Messi bringt zur Barça-Meisterfeier Söhnchen Thiago mit auf den Rasen. Als der Kleine ein paar Tränen vergiesst, steckt sich der 25-jähriger Vater den Nuggi selber in den Mund.

von
als

Der FC Barcelona liess am Sonntag anlässlich des 22. Meistertitels die Korken oder besser gesagt die Feuerwerkskörper knallen. Im Camp Nou wurde der Mannschaft nach dem Spiel gegen Valladolid (2:1) die Trophäe überreicht und dabei wurde reichlich blau-rotes Konfetti verstreut.

Für einmal stahl Lionel Messi seinen Mitspielern nicht nur auf dem Rasen die Show. Denn der 25-jährige Argentinier brachte zur Siegesfeier seinen Sohn Thiago mit. Etwas mehr als ein halbes Jahr ist der Messi-Sprössling mittlerweile alt. Das Blitzlichtgewitter scheint für den Kleinen dann doch etwas zu viel des Guten zu sein.

Xavi hellt Thiagos Stimmung auf

So vergiesst er ein paar Tränen, als die Mannschaft mit dem Pokal den Fotografen ihr schönstes Lächeln präsentieren soll. Doch anstatt dem Kleinen den Schnuller zu geben, steckt sich Messi diesen selber in den Mund. Während der 25-Jährige kräftigt daran saugt, kümmern sich seine Teamkollegen - unter anderem Xavi - darum, dass sich Thiago wieder wohlfühlt.

Nicht nur Messi brachte seinen Nachwuchs mit. Diverse andere Barça-Stars nahmen ihre Kinder mit zur Feier - allesamt in Barça-Kluft, versteht sich. Sehen Sie die Bilder in der Diashow oben!

Lionel Messi schaut sich mit seinem Sohn das Feuerwerk im Camp Nou während der Meisterfeier an. (Video: YouTube)

Hier (ab 22 Sek.) vergiesst der Messi-Sprössling ein paar Tränen. (Video: YouTube)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.