Aktualisiert 25.06.2009 19:34

Teufen ARNull-Stern-Hotel: Wegweiser gestohlen

Knapp drei Wochen nach der Eröffnung des Null-Stern-Hotels in Teufen wurde der Hotelwegweiser gestohlen.

«Im Dorf hingen zwei Wegweiser. Plötzlich mussten wir feststellen, dass der beim Bahnhof weg war», sagen die Hotelbetreiber Frank und Patrik Riklin. Die Täter sind laut Riklins entweder Kunstsammler oder «Opposition aus dem Dorf». Der Diebstahl war wohl geplant: «Um den Wegweiser abzuschrauben, brauchts Werkzeug», so Riklin. Bald soll ein neues Schild den Weg zum Bunkerhotel weisen. Mit dessen Betrieb sind die beiden sehr zufrieden: Bis anhin konnten sie dort rund 50 Gäste aus der ganzen Welt empfangen.

upz

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.