Aktualisiert 22.09.2008 09:56

AutoschilderNummern und Buchstaben statt Kantonswappen?

Kantonswappen auf Nummernschildern könnte es bald an den Kragen gehen, weil es Platz für eine zusätzliche Ziffer braucht. Volk und Politiker laufen Sturm.

Im Kanton Zürich gehen die sechsstelligen Autonummern aus, da immer mehr Autos eingelöst werden. Dies zwingt Bund und Kantone zum Handeln: Sie wollen bis Anfang 2009 die Arbeiten für ein neues Schild aufnehmen, wie Frédéric Revaz, Sprecher des Bundesamts für Strassen (Astra) einen «Sonntag»-Bericht bestätigte. Geprüft werden drei Varianten: eine Angleichung an das EU-Vorbild ohne Kantonswappen, Zahlen/Buchstaben-Kombinationen sowie kleinere Ziffern.

Dass das Kantonswappen wegfallen könnte, stösst dem Volk sauer auf: 80 Prozent der 20-Minuten-Online-Leser würden das Ende der Tradition bedauern. Auch Politiker aller Parteien laufen Sturm: «Absoluter Stumpfsinn», findet Otto Ineichen (FDP, LU). «Ich bin stolz auf meine Luzerner Nummer, sie gehört zu unserer Identität.» Ähnlich sieht es Bastien Girod (Grüne, ZH), der für die Zahlen/Buchstaben-Kombinationen mit Wappen plädiert. Selbst der Aargauer Markus Zemp (CVP) ist stolz auf seine oft verspottete Nummer: «Wir müssen uns nicht überall der EU anpassen.» Beim Astra gibt man sich zugeknöpft: Es sei noch völlig offen, welche Lösungen vorgeschlagen würden.

daw

Sollen die Kantonswappen auf den Autonummern bleiben?

Reto Ineichen (23), Luzern

Von Kontrollschildern ohne Kantonswappen halte ich nicht viel. Ich finde es schön, wenn man die Herkunft auf den ersten Blick erkennt. Wir müssen der EU ja auch nicht alles nachmachen.

Marianne Zürcher (42), Bern

Ich finde es schade, wenn die Wappen auf den Nummernschildern verschwinden, mir persönlich ge­fallen sie. Es ist ein witziges Detail. Ich sehe keinen Grund, wieso wir uns der EU anpassen sollten.

Wolfgang Berlinger (37), St. Gallen

Das Kantonswappen sollte unbedingt bleiben. Es sieht schön aus und ich finde es gut, wenn man weiss, mit wem man es auf der Strasse zu tun hat. Eine Anpassung an die EU ist meiner Meinung nach unnötig.

Nathalie Albrecht, (27), Zürich

Die Autoschilder sind mit den Wappen einzigartig in Europa und deshalb wäre es schade, sie zu ersetzen. ­Wobei es auch gut sein kann, wenn man nicht mehr erkennt, aus welchem Kanton ein Autofahrer stammt.

Hans Käser (34), Basel

«Eine Änderung würde mich stören, da das Kantonswappen wichtig ist. Immerhin lässt sich so der Ursprung des Besitzers feststellen. Andererseits muss man mit der Zeit gehen und auch Änderungen vornehmen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.