Migros-Puderzucker bei Coop: Nun ist klar, was Migros-Wichtel bei Coop machte
Aktualisiert

Migros-Puderzucker bei CoopNun ist klar, was Migros-Wichtel bei Coop machte

Nachdem Coop verkündete, den Migros-Wichtel Finn in seinem Laden gesichtet zu haben, schlägt Migros zurück. Runde zwei im Wichtel-Battle ist eröffnet.

von
20M
1 / 8
«Lieber Coop, jetzt wissen wir, was Finn in eurer Filiale gemacht hat: Er hat euch unseren Puderzucker für eure Weihnachtswerbung vorbeigebracht», heisst es in einem neuen Facebook-Post von Migros.

«Lieber Coop, jetzt wissen wir, was Finn in eurer Filiale gemacht hat: Er hat euch unseren Puderzucker für eure Weihnachtswerbung vorbeigebracht», heisst es in einem neuen Facebook-Post von Migros.

Screenshot Facebook/Migros
Tatsächlich ist in der Coop-Werbung der Migros-Puderzucker klar ersichtlich.

Tatsächlich ist in der Coop-Werbung der Migros-Puderzucker klar ersichtlich.

Screenshot/Coop
In einer neueren Version des Spots fehlt jedoch die Migros-Dose.

In einer neueren Version des Spots fehlt jedoch die Migros-Dose.

Youtube/Coop

Vor rund zwei Wochen hat Coop in den sozialen Medien verkündet, den beliebten Migros-Wichtel in einer seiner Filialen gesichtet zu haben (20 Minuten berichtet). Der Kampf um Finn war eröffnet.

Nun geht der Battle auf Social Media in die zweite Runde. «Lieber Coop, jetzt wissen wir, was Finn in eurer Filiale gemacht hat: Er hat euch unseren Puderzucker für eure Weihnachtswerbung vorbeigebracht», schrieb die Migros gestern auf Facebook.

Dazu hat Migros einen Screenshot aus der neuen Coop-Werbung gepostet. Darauf ist eine fröhliche Backszene zu sehen. Und: In der Küche steht eine Migros-Puderzucker-Verpackung!

Tatsächlich ist der Migros-Puderzucker im Werbespot, den Coop am 21. November veröffentlicht hat, klar sichtbar.

Coop macht Werbung mit Migros-Puderzucker

Video: Coop

(Quelle: Facebook/Coop)

Das Migros-Produkt wurde jedoch später herausgeschnitten. So ist der fremde Puderzucker in der aktuellen Version des Werbespots nicht mehr zu finden.

Coop nimmt das Ganze offensichtlich mit Humor: «Wir haben mit Finn gewichtelt. Für uns gab es den Puderzucker, für Finn eine kuschelige Noëlini-Decke», heisst es im Kommentar unter dem Migros-Post.

Wie es zum Fehler im Werbespot kommen konnte, kann sich Coop auf Anfrage von 20 Minuten nicht erklären: «In der Adventszeit geschehen manchmal wunderliche Dinge.» Coop bestätigt, den Migros-Puderzucker im Nachhinein aus dem Spot entfernt zu haben. «Das ist wie mit dem Rotweinfleck auf dem Lieblingskleid: Auch wenn der Wein gut war, landet das Kleid doch in der Reinigung.»

Der Wichtel-Werbespot der Migros:

Der neue Migros-Werbespot mit Wichtel Finn

Auch Manor hat einen Weihnachtsspot – mit Elf Elfred:

Weihnachtspot von Manor

Die Kaufhaus-Kette schickt wieder ihren Elfen Elfred ins Rennen.

Deine Meinung